Kredit mit negativer Schufa.net

Wir helfen Ihnen auf der Website und unterstützen Sie zeitgleich per Telefon.
E-Mail Support Telefon Support

Mikrokredit mit Sofortauszahlung

0/5 bei 0 Kundenbewertungen

Wenn eine dringliche Investition nicht mehr aufschiebbar ist, ist eine überschaubare, sofort verfügbare Geldmenge hilfreich. Für solche Fälle gibt es heute den Mikrokredit aus dem Internet, der nur über relativ kleine Summen zu haben ist, sofort ausgezahlt wird und für den nicht die Bank aufgesucht werden muss.

“Mit Sofortauszahlung” meint hier häufig binnen weniger Werktage. Via Expressüberweisung ist das Geld aber unter Umständen auch tatsächlich sofort verfügbar und am Girokonto.

ANBIETER KREDITSUMMEN / LAUFZEIT EFFEKTIVER JAHRESZINS SOFORT AUSZAHLUNG
Vexcash Minikredite
22 Bewertungen
100 bis 1000 €
Neukunden: max. 500 €

7 Tage - 30 Tage
Mit Zusatzoption auf bis zu 180 Tage verlängern
13,90 %
p.a.
JA
in 30 Minuten am Girokonto (+39€)
Cashper Minikredite
12 Bewertungen
100 bis 600 €
Neukunden: max. 199 €

15 Tage - 60 Tage
Standardoption ist 30 Tage
7,95 %
p.a.
NEIN
aber 24h-Auszahlung um € 99,-
Xpresscredit Minikredite
34 Bewertungen
50 bis 600 €
Neukunden: max. 500 € Bestandskunden: mit Option bis 1500 €

30 Tage
62 Tage mit Zusatzoption möglich
10,36 %
p.a.
NEIN
aber 24-Expressauszahlung anfragbar
* Sollzinssatz von 4,83% - 15,49% (bonitätsabhängig) fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 4,90% bis maximal 15,99% , Nettokreditbetrag: 1.000 - 100.000 Euro, Vertragslaufzeit: 12 - 120 Monate. Repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz 7,98% fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 8,29%, Nettokreditbetrag: 10.000 Euro, Vertragslaufzeit: 72 Monate, Monatliche Rate: 175,29 Euro, Gesamter Zinsaufwand: 2620,68 Euro, Gesamtrückzahlung (inkl. aller Gebühren): 12.620,68 Euro.

Bonitätsprüfung: Ja, aber verkürzt!

Es liegt auf der Hand, dass auch eine Online-Bank kein Geld ganz ohne Bonitätsprüfung herausgibt. Daher sollten insbesondere folgende Unterlagen bereitliegen:

  • Schufa-Auskunft (ein Mikrokredit kann aber sehr oft auch ein Kredit ohne Schufa sein)
  • Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen (z.B. Lohnzettel)
  • Eventuell ein amtliches Ausweispapier (Personalausweis, Reisepass) – es gibt mittlerweile beschleunigte Verfahren wie VideoIdent oder OnlineIdent

Anders als klassische Geschäftsbanken, wird bei dem Mikrokredit mit Sofortauszahlung “nur” auf die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlungsfähigkeit wert gelegt, es muss also weder ein Bürge bestellt oder sonst eine Sicherheit gegeben werden. Wichtig ist der Bank, welche den Kreditbewerber nur online kennen lernt, dass dieser auch fähig sein wird, den Mikrokreditzurückzuzahlen. Das heißt vor allem: Ein geregeltes Einkommen in ausreichender Höhe.

Gehalt: Mindestens 600 Euro netto, empfehlenswert sind über 1000 Euro netto pro Monat. Für einen Mikrokredit ohne Einkommen ist die Nennung eines Mitantragstellers mit Top-Bonität auf Basis unserer Erfahrungen unbedingt empfehlenswert.

 

Mikrokredit: Höhe und Rückzahlung

Der klassische Mikrokredit liegt zwischen 100 Euro und etwa 1000 Euro. Eine Rückzahlung soll möglichst schnell und in einer Zahlung erfolgen, oft wird die Laufzeit auf 30 oder 60 Tage angesetzt. Die Zinsen heben sich bei einem Mikrokredit mit Sofortauszahlung gegenüber dem klassischen Kredit nur geringfügig ab, sind aber im Normalfall sehr viel günstiger als der Kontokorrentkredit, ergo die Überziehung des eigenen Girokontos.

 

So läuft das Geschäft mit dem Mikrokredit ab

Die Homepages der Anbieter sind in der Regel sehr benutzerorientiert aufgebaut. Dies macht insofern Sinn, als dass man den Kunden mit unübersichtlichen Menüs nicht verschrecken möchte. Der Kreditanfragende wählt zunächst Kredithöhe und Laufzeit des Kredites aus. Der Button “Kredit beantragen” führt dann zu einer gesicherten Website, die persönliche Daten abfragt. Hier sollte nicht gelogen werden, im Normalfall werden auch bei einem Mikrokredit diese Angaben überprüft, besonders wenn dieser mit Sofortauszahlung gebucht werden will. Am Ende dieses Prozesses schickt der Antragende das Online-Formular rechtsverbindlich ab und erhält per Mail eine Bestätigung. Das Geld kommt im Falle einer Zusage binnen weniger Tage.

Vorsicht ist dennoch geboten

Wie bereits erwähnt: Nicht jeder Anbieter für Darlehen im Internet ist seriös. Unseriöse Anbieter machen zumeist Verpsrechungen, die nur allzu verlockend klingen – so etwa:

  • hohe Geldsumme in sehr kurzer Zeit
  • unterdurchschnittliche Zinssätze
  • keine Bonitätsprüfung

Die gute Nachricht: Schwarze Schafe sind in der Regel fast nur bei Darlehen in der Höhe von einigen Tausend Euro anzutreffen. Unsere Mikrokredit-Top-Anbieter sind allesamt seriös, günstig und diskret!

Auch wenn der Mikrokredit häufig dann in Frage kommt, wenn punktuelle Kosten gedeckt werden müssen, sollte auf einen fundierten Anbietervergleich geachtet werden.